Lokalbahn Payerbach - Hirschwang über Kurort Reichenau Zur ÖGLB Vereinshomepage Zur Bergstrecke-Ybbsthalbahn Homepage

Information in English

Aktuell

Die Semmeringbahn wurde 1998 als erste Bahnstrecke weltweit vom UNESCO-Welterbe-Komitee zum Weltkulturerbe erklärt. Zur Würdigung dieser Bahnstrecke wurde in den letzten Jahren von den Anrainergemeinden immer Anfang September das Weltkulturerbefest abgehalten, an dem sich auch die Höllentalbahn mit einigen Sonderzügen beteiligte.

In dieser Tradition haben wir bei der Saisonplanung auch heuer für den 2. September Fahrten angesetzt. Da uns aber mittlerweile seitens der Gemeinde bestätigt wurde, dass dieses Fest heuer nicht stattfinden wird müssen wir auch die in diesem Rahmen geplanten Fahrten auf der Höllentalbahn absagen.


Das (w)einmalige Lokalbahnerlebnis am 5. August 2017! Nachtfahrten durch bezaubernde Landschaft und Weinverkostung im Inneren des Schwarza-Viaduktes der Semmeringbahn.

weiterlesen...


Am Samstag den 8. Juli 2017 können Sie die Fahrzeuge im öffentlichen Personenverkehr erleben, die sonst nur in Sonderzügen zum Einsatz kommen! Entnehmen Sie bitte das Programm für diesen Tag der unten verlinkten Pdf-Datei:

Vorschau Programm Merhzugsamstag 2017 Programm Merhzugsamstag 2017 pdf-Dokument zum Herunterladen 4.0 MB


TW1 vor der impossanten Kulisse des RaxmassivsDer Fahrplan für 2017 ist fertig! Die Höllentalbahn wird in der heurigen Saison wie gewohnt jeden Sonn- und Feiertag verkehren, die Saison beginnt zu Pfingsten am 4. Juni und dauert bis 15. Oktober. Ebenfalls wie in den Jahren zuvor haben wir eine Reihe Sonderveranstaltungen geplant. Das genaue Programm für diese Veranstaltungen wird hier rechtzeitig veröffentlicht. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, im Sommer!


Ein abwechslungsreiches Jahr auf der Höllentalbahn ist zu Ende gegangen. Nachdem an dieser Stelle in der ersten Jahreshälfte mehrere Berichte über die Wiedererlangung der Betriebsbewilligung zu lesen waren gab es im Sommer dann Ankündigungen zu unseren diversen Sonderveranstaltungen und dann ist es still geworden. In diesem Zusammenhang sein daran erinnert, dass die Erhaltung und Betrieb der Höllentalbahn inklusive diverser administrativer Tätigkeiten und Öffentlichkeitsarbeit ausschließlich von ehrenamtlichen Mirarbeiterinnen und Mitarbeitern besorgt wird. Da kann ein Jobwechsel auch einmal dazu führen, dass die zur Verfügung stehende Zeit knapp wird. Die deswegen in den vergangenen Monaten etwas vernachlässigte Berichterstattung über Erhaltungsarbeiten soll hier in diesem Jahresrückblick nachgeholt werden.

weiterlesen...


Bei der ORF-Langen Nacht der Museen öffnen Museen und Galerien ihre Türen von 18:00 bis 01:00 für Nachtschwärmer. Hier finden Sie den Fahrplan der Höllentalbahn für diesen Abend.

weiterlesen...


Einmal im Jahr im September steht in Payerbach die Semmeringbahn und ihre Nominierung zum Weltkulturerbe im Mittelpunkt des Geschehens.

weiterlesen...


Das (w)einmalige Lokalbahnerlebnis am 20. August 2016! Nachtfahrten durch bezaubernde Landschaft und Weinverkostung im Inneren des Schwarza-Viaduktes der Semmeringbahn.

weiterlesen...


Bei der Querung neben der Haltestelle Hirschwang wurden die ersten neuen Verkehrszeichen bereits eingegraben.Nach fast zweijährigen Behördenverfahren auf Landes-, Bezirks- sowie auf Gemeideebene und einer 15 monatigen Durststrecke ohne Erlaubnis, Personenzüge führen zu dürfen haben wir alle amtlichen Schriftstücke in der Hand, die für die Wiederaufnahme des Museumsverkehrs auf der Höllentalbahn notwendig sind. Bis wir tatsächlich den ersten Personenzug führen können sind noch einige Arbeiten zu erledigen: Es müssen, wie bereits angekündigt, neue Verkehrszeichen aufgestellt werden, es müssen Fahrpläne erstellt, gedruckt und verteilt werden und die Reparatur eines massiven Sturmschadens an der Fahrleitung ist auch noch nicht abgeschlossen. Wir sind überzeugt, diese Aufgaben in den nächsten drei Wochen abschließen zu können. Der heurige Saisonstart wird daher am 24 Juli 2016 stattfinden. Ab diesem Datum wird die Höllentalbahn dann wieder wie gewohnt an Sonn- und Feiertagen bis 16. Oktober für Sie unterwegs sein.

Wir freuen uns darauf, Sie an einem der nächsten Betriebstage bei uns als Fahrgast begrüßen zu dürfen!

Weiter zum Fahrplan


Saisonbeginn 2016?

19.06.2016

Leider können wir das Fragezeichen bei diesem Thema immer noch nicht weglassen. Wir sind zwar seit der letzten Meldung wieder einige Schritte gegangen, aber etwas langsamer als gedacht, sodass wir den erhofften Saisonstart zumindest 2 bis 3 Wochen auf Mitte Juli verschieben müssen.

weiterlesen...


Die durch die Bezirksbehörde Neunkirchen vorgeschriebene verkehrsrechtliche Verhandlung führt dazu, dass Eisenbahnkreuzungen von nun an Straßenquerungen sind und die Beschilderung entsprechend verändert werden muß. Das ist für uns zwar mit einigem Aufwand verbunden aber immerhin ein weiterer großer Schritt in Richtung einer Betriebssaison 2016. Aber leider noch nicht der ganz letzte.

weiterlesen...


Die Abteilung Veranstaltungsangelegenheiten der Niederösterreichischen Landesregierung hat in den vergangenen Tagen den lang ersehnten Bescheid zur Bewilligung der Höllentalbahn als Veranstaltungsstätte ausgestellt. Mit dieser Grundlage können wir jetzt, wie angekündigt, die notwendigen Ansuchen an die BH Neunkirchen zur Bewilligung der Veranstaltung selbst und an die Gemeinde Reichenau zur Benützung der Straßenquerungen stellen. Unser Optimismus, schon im Sommer wieder Personenzüge führen zu dürfen hält weiter an!

Das Schnittgut wird zum Abtransport auf die Flachwagen verladen.In diesem Sinne gehen natürlich auch die Bahnerhaltungsarbeiten unbeirrt weiter - auf dem Bild ist die Verladung von Schnittgut östlich der Haltestelle Haaberg in den letzten Wochen zu sehen.


Wir sind wieder optimistisch und hoffen, dass die Höllentalbahn in der Saison 2016 wieder verkehren wird.Am 19. und 26. Jänner 2016 fanden Bürobesprechungen zur Erteilung einer Veranstaltungsbetriebsstättenbewilligung für die Höllentalbahn statt, die sehr zielorientiert geführt wurden.

Nach Einreichung einer weiteren Überarbeitung der Projektunterlagen gehen wir davon aus, dass die Höllentalbahn die erforderliche Bewilligung als Veranstaltungsstätte erhalten wird. Mit dieser Bewilligung kann dann der Antrag auf Veranstaltungsgenehmigung als touristisch geführter Museumsbahnbetrieb bei der BH Neunkirchen gestellt werden. Außerdem muss die Gemeinde Reichenau die Verwendung von öffentlichen Straßen und Wegen zu verkehrsfremden Zwecken genehmigen. Wir sind daher optimistisch und hoffen, dass die Höllentalbahn in der Saison 2016 wieder verkehren wird.


Wegen des fehlenden Bescheides der Veranstaltungsbehörde gab es heuer keinen Fahrbetrieb bei der Höllentalbahn. Davon unberührt wurden alle Erhaltungsarbeiten wie jedes Jahr durchgeführt, denn alle aktiven Mitarbeiter rechnen damit, dass die Höllentalbahn 2016 wieder fahrplanmäßig unterwegs ist. Bei ausgesprochen milden Herbsttemperaturen war es eine Freude, Arbeiten im Freien zu erledigen.

weiterlesen...


Saisonschluss

19.10.2015

Saisonschlussarbeiten im Bahnhof PayerbachAuch wenn wir heuer leider keine Publikumsfahrten anbieten konnten war unser Shop in Payerbach doch jeden Sonntag während der geplanten Betriebssaison geöffnet, um unsere Gäste entsprechend informieren zu können. Vergangenen Sonntag wäre der letzte Betriebstag gewesen, die Einwinterungsarbeiten im Shop sind deswegen ganz routinemäßig abgelaufen.

Auf administrativer Ebene arbeiten wir weiter daran, möglichst bald einen Bescheid vom Land Niederösterreich zu bekommen. Derzeit sind wir guter Dinge, dass die nächste Saison planmäßig beginnen kann, da uns in der Behörde eine andere Sachbearbeiterin zugeteilt wurde.