Lokalbahn Payerbach - Hirschwang über Kurort Reichenau Zur ÖGLB Vereinshomepage Zur Bergstrecke-Ybbsthalbahn Homepage

Information in English

Mitfahren - Sonderveranstaltungen

jeweils eigener Fahrplan und teilweise Sonderfahrpreise

Sommerfrische Kultur-Tour

am 10. Juli 2022

Am Freitag, den 10. Juni 2022 veranstalten die Wiener Alpen eine Kultur-Tour bei der Sie die gegensätzlichen Welten vom Arbeiter, Adel und Industriellen, zwischen Reichenau und Schlöglmühl kennenlernen. Neben fachkundiger Begleitung durch die Kulturhistorikerin und Autorin Dr. Lisa Fischer und kulinarischen Höhepunkten erleben Sie im Rahmen dieser Tour auch eine eindrucksvolle Fahrt mit der Höllentalbahn.

Ausführliche Informationen zu Preis und inkludierten Leistungen sowie die Möglichkeit, die Tour zu buchen, finden Sie auf der Seite der Wiener Alpen

E-Lok im Planverkehr

am 15. August und 25. Semptember 2022

Lokomotive E1 mit Beiwagen 21 in Hirschwang anlässlich einer Sonderfahrt.An diesen zwei Tagen werden einige Planzüge mit der Elektrolok E1 aus 1903 geführt.

45 Jahre ÖGLB

am 10. Juli 2022

An diesem Sonntag sind zu den Personenzügen zusätzlich auch Güterzüge mit wechselnden Fahrzeugen unterwegs.

Details zu dieser Veranstaltung:

Vorschau Programm ÖGLB 45 Jahr-Feier Programm ÖGLB 45 Jahr-Feier pdf-Dokument zum Herunterladen 1.9 MB

Mondweinfahrt

am 21. August 2022

Das (w)einmalige Lokalbahnerlebnis! Nachtfahrten durch bezaubernde Landschaft und Weinverkostung im Inneren des Schwarza-Viaduktes der Semmeringbahn.

Details zu dieser Veranstaltung:

Vorschau Mondweinfahrplan 2022 Mondweinfahrplan 2022 pdf-Dokument zum Herunterladen 1.5 MB

Der Höllental-Musikexpress

am 27. August 2022

Eine musikalische Landpartie auf Schienen.

Details folgen.

ORF-Lange Nacht der Museen

1. Oktober 2022

In der ORF-Lange Nacht der Museen halten Museen und Galerien in ganz Österreich ihre Türen bis 1 Uhr Nachts offen. Auch unsere Züge sind an diesem Abend so lange unterwegs.

Das Zugteam begrüßt Sie in Payerbach in historischen Uniformen. Sie fahren mit dem originalgetreu restaurierten Triebwagen (Bj. 1926) in die Remise Hirschwang, wo historische und neue Bahnerhaltungsfahrzeuge und -werkzeuge ausgestellt sind. Auf der Rückfahrt steht eine Führung durch die Umformeranlage und Fahrdienstleitung in Reichenau auf dem Programm.

Details folgen.