Lokalbahn Payerbach - Hirschwang über Kurort Reichenau Zur ÖGLB Vereinshomepage Zur Bergstrecke-Ybbsthalbahn Homepage

Information in English

Aktuell - 2014

Während der Betriebssaison werden fast alle Aktiven für den Fahrbetrieb benötigt, dennoch konnten zahlreiche Erhaltungsarbeiten durchgeführt werden. Viele Arbeitsstunden sind wieder in das Freischneiden der Strecke geflossen; bei einer weiteren „Lokalbahnwoche“ im Herbst konnten wieder schadhafte Schwellen getauscht werden. Leider gab es auch eine unliebsame Überraschung – von einem Lausbubenstreich muss hier auch berichtet werden…

weiterlesen...


Nach langer Zeit verkehrten wieder Güterzüge auf der Höllentalbahn. Der „Mehrzug-Samstag“ am 12. Juli 2014 war ein besonderes Angebot für Fotografen und Filmer. Zwei Güterzüge waren auf der Strecke unterwegs, zwei neu aufgearbeitete Güterwagen waren erstmals im Fahrbetrieb zu sehen. Mit dem Triebwagen gelangten die Gäste bequem und stilgerecht zu den schönsten Fotostellen.

weiterlesen...


Nach der Hallenführung besteigen die Fahrgäste den wartenden Triebwagen zur Rückfahrt nach Reichenau und Payerbach.Vor einer Woche ist die Betriebssaison 2014 auf der Höllentalbahn zu Ende. In dieser Saison haben wir insgesamt 4123 Fahrgäste befördert. Angesichts der Tatsache, dass die magische Grenze von 4000 Fahrgästen pro Saison auf unserer Bahn zuletzt im Jahr 2007 überschritten wurde können wir durchaus von einem erfolgreichen Jahr auf der Höllentalbahn sprechen. Dafür bedanken wir uns herzlich bei allen Fahrgästen für den Besuch und freuen uns wenn Sie nächstes Jahr wieder kommen!


Neben den üblichen Arbeiten, wie das regelmäßige Rasenmähen, das intensive Freischneiden der Strecke und den planmäßigen Fahrzeugwartungen konnte im ersten Halbjahr 2014 wieder einiges an Berichtenswertem erledigt werden. Der Ex-Mariazeller 3147 präsentiert sich im Neulack; gleich zwei Güterwagen wurden neu beplankt. Bei der Lokalbahnwoche im Frühling konnten 65 Schwellen bei Bahnkilometer 1 getauscht werden. Einmal hatten wir Glück, vom Hochwasser im Mitte Mai blieben wir knapp verschont, einmal Pech: Wegen der Entgleisung des Schotterwagens war der Saisonstart mit der großen Fahrzeugausstellung nicht pannenfrei, bei den Gästen dennoch ein voller Erfolg.

weiterlesen...


Die elektrisch betriebene Lokalbahn verkehrt während der „ORF - Langen Nacht der Museen“ am 4. Oktober 2014 von 18 bis 1 Uhr! Bei der anschließenden Führung durch die Remise in Hirschwang wird unter anderem die älteste betriebsfähige Schmalspur-Elektrolok Europas gezeigt.

weiterlesen...


Am 6. September 2014 steht wie jedes Jahr in Payerbach die Semmeringbahn und ihre Nominierung zum Weltkulturerbe im Mittelpunkt des Geschehens. Sozusagen als Anrainer feiert die Höllentalbahn natürlich mit!

weiterlesen...


Das (w)einmalige Lokalbahnerlebnis am 9. August und 6. September 2014! Nachtfahrten durch bezaubernde Landschaft und Weinverkostung im Inneren des Schwarza-Viaduktes der Semmeringbahn.

weiterlesen...


Im Frühjahr 2014 wurde der Wagen Owa 325 generalsaniert und für den Einsatz in unserem Bauzug hergerichtet. Da der Wagen schon bei der L.B.P.–H. im Güterverkehr im Einsatz stand ist der Wagen nicht nur ein wertvolles Fahrzeug für die Bahnerhaltung sondern auch eine Bereicherung unserer historischen Fahrzeugsammlung.

weiterlesen...


Nach langer Zeit: Güterzüge auf der Höllentalbahn

weiterlesen...


Der schadhafte Wagen konnte abtransportiert werden, die Strecke ist wieder in voller Länge befahrbar. Ab Pfingstmontag (9. Juni 2014) gilt wieder uneingeschränkt der normale Fahrplan.


Bei der Überstellung der Fahrzeuge für die heutige Ausstellung in Payerbach ist ein Güterwagen entgleist, hat dabei erheblichen Schaden erlitten und konnte daher noch nicht abtransportiert werden. Daher ist am Pfingstsonntag (8. Juni 2014) der Betrieb nur zwischen Reichenau und Hirschwang möglich. Das Bahnhofscafe in Payerbach wird trotzdem geöffnet haben. Die Befahrbarkeit der Gesamtstrecke am Pfingstmontag (9. Juni 2014) ist derzeit noch ungewiss.


Zum Beginn der heurigen Betriebssaison präsentieren wir Ihnen die betriebsfähigen Güter-, Arbeits- und Personenfahrzeuge der Höllentalbahn im Rahmen einer kleinen Ausstellung.

weiterlesen...


Jeder nimmt sich vor, im Frühling aufzuräumen, doch nicht immer hat man wegen anderer dringender Arbeiten Zeit dafür. Diesen Winter und Frühling war bei der Höllentalbahn endlich Gelegenheit für eine große Aufräumaktion. Die wichtigen Arbeitswagen G 96 und G 201 wurden aufgeräumt, beschädigtes Werkzeug repariert oder ausgemistet. Außerdem wurden zwei Güterwagen aufgearbeitet, der historische Güterwagen 325 und der Wagen 61509 als bremsbarer, offener Güterwagen. Erfreuliche Kurzmeldungen aus dem Arbeitsbuch der Höllentalbahn.

weiterlesen...


In der Saison 2013 wurden bei der Höllentalbahn 3.478 Fahrgäste befördert. Die Zahlen sind fast unverändert zu 2012 (Da waren es 3.455 Fahrgäste, also um gezählte 23 weniger). Neben den üblichen Saisonschlussarbeiten (Auflösen des Shops, Haltestellenbänke winterfest lagern, etc.) konnte bis zum Jahresende doch noch so einiges zur Erhaltung geleistet werden.

weiterlesen...


Gleichzeitig mit dem neuen Design finden Sie in der Rubrik Mitfahren den Fahrplan für 2014, die Höllentalbahn wird wie gewohnt, jeden Sonn- und Feiertag von Pfingsten bis Mitte Oktober für Sie unterwegs sein. Auch die Termine für die Sonderveranstaltungen können Sie sich schon im Kalender eintragen. Das jeweilige Programm wird rechtzeitig vor der Veranstaltung veröffentlicht. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch im Sommer!


Nachdem unsere Drucksorten schon länger in einem einheitlichen CI-Design gestaltet werden ist es schon ebensolange unser Plan gewesen, auch die Webseite diesem Design anzupassen. Da aber die Webseitengestaltung genauso wie die gesamte Bahnerhaltung und Betriebsführung ausschließlich in der Freizeit ehrenamtlich erfolgt und viele unserer aktiven Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen neben der Museumsbahn auch noch andere Hobbys pflegen wurde die Neugestaltung der Webseite immer wieder verschoben. Jetzt ist es aber so weit, das neue Design ist online und damit auch eine neu gestaltete Rubrik für Aktuelle Meldungen. Hier wollen wir in Zukunft öfter als bisher auf der Webseite Neuigkeiten über die Höllentalbahn erzählen.